Haben Sie Fragen?
+49 (0) 7307 9755 0
Mo - Fr: 8:30 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Leasing

Inhalt drucken

Flexibler Spielraum ist wichtiger denn je! In Kooperation mit unserem Leasingpartner PraxisLeasing aus Ulm, der seit über 30 Jahren erfolgreich in der Finanzierung von Medizintechnik tätig ist, bieten wir Ihnen Leasingverträge zwischen 1.000,- und 50.000,- Euro netto an. Und das ganz einfach via Online-Antrag zu stets fairen Konditionen und transparenten Bedingungen.

Leasing ist die bessere Finanzierung...

 Am Ende der Laufzeit ergeben sich zwei Möglichkeiten: Weitermieten oder Kauf gegen Bezahlung des Restwerts, d.h. kein Unterschied zur klassischen Finanzierung. Allerdings bietet Ihnen der Leasingvertrag eine Hülle von Vorteilen:

  • Schonung Ihrer Liquidität.
  • Der Abschluss eines Leasingvertrages beeinträchtigt nicht Ihre Bankkreditlinien.
  • Interessante Steuervorteile.
  • Leasingraten sind voll steuerlich absetzbar.
  • Bedarfsgerechte Investitionen.
  • Investieren Sie bei Notwendigkeit, nicht bei Verfügbarkeit Ihres Kreditrahmens.

Seien Sie nicht voreingenommen und sagen Sie von vornherein "Leasing ist teuer"! Lassen Sie sich an Hand des folgenden Beispiels unsere Leasingoption mit all Ihren Vorteilen erklären, bevor Sie entscheiden, dass Leasing für Sie nicht in Frage kommt.

Warum Leasing als Praxisinhaber günstiger als Kaufen ist - egal, was andere sagen ...

Ein praktisches Beispiel:

Sie wollen ein Dunkelfeldmikroskop kaufen - Kosten ca. € 4420,00.

Bei Kauf kann dieses nur linear über 10 Jahre abgeschrieben werden. Dies entspricht 10 x € 442,00 pro Jahr. Dieser Betrag mindert Ihr jährlich zu versteuerndes Einkommen!

Bei Leasing wird die gesetzlich vorgeschriebene Abschreibungsdauer durch die Vertragslaufzeit ersetzt! Die Leasingrate ersetzt den Abschreibungsbetrag! Bei Leasing mit einer 36 monatigen Laufzeit wäre dies eine mtl. Rate von € 148,51.

Aufs Jahr gesehen also € 148,51 x 12 = € 1782,00 pro Jahr.

Da Leasingraten komplett steuerlich absetzbar sind beträgt der Unterschied zwischen Kauf und Leasing also € 1340,00  weniger zu versteuerndes Einkommen.

Multipliziert mit Ihrem Steuersatz sehen Sie wie viel Sie jährlich sparen würden.

Im Klartext: Wer als Praxisinhaber kauft, schenkt zu viel seines hart erarbeiteten Einkommens dem Staat! Überlegen Sie, was Sie mit dieser Summe machen könnten...

Unser Fachberater, Herr Gregor Gaugg, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.